Das Mädchen zerbricht Glas in diesen Tagen, ein Vase, ein Glas – fast jeden Tag geht etwas zu Bruch. So wie innerhalb weniger Tage so viele gewohnte Formen und Gefäße zerbrochen sind, in denen unser Leben gefügt war. Etwas birst. Etwas Neues entsteht. Genau jetzt. Dies ist vermutlich die größte Zäsur, die ich in meiner Biographie erlebe.

Weiterlesen…

Vor ein paar Tagen, ein Sonntag, gehe ich mit meiner Tochter morgens zum kleine Quartiersbäcker, Brötchen holen. Kein richtiger Bäcker ist das, sondern nur ein kleiner Laden, in dem Sonntag für Sonntag Brötchen aufgebacken werden. Ein Sofa steht darin, ein Klavier und eine kleine Candy-Bar.

Weiterlesen…

Die Leute hier in Deutschland sind komisch, sage ich der Nachbarin über whatsapp. Die bedanken sich die ganze Zeit. Ha! Sagt die Nachbarin, und wirft lachend den Kopf in den Nacken. Ihr Bindi blitzt zwischen ihren Augenbrauen. Hab ich’s dir doch gesagt. 

Weiterlesen…