Kategorien
Notizen aus dem Alltag

Januargerüche. Chai, Safran und Rote-Bete-Kompucha

Der Januar riecht nach Chai, viel zu süßem Chai, den Krishna mir am Tor zum Campus der Kita überreicht und sagt: tomorrow I bring it card. Nach dreimaligem Nachfragen verstehe ich: Es geht um die Hochzeit seiner Tochter und morgen kommt die Einladung.

Kategorien
Notizen aus dem Alltag

Tage, an denen Drachen fliegen

Es sind die Tage, an denen die Drachen fliegen und an denen die Nachbarin mir die Arme massiert. Das hinduistische Kitefestival ist da.

Kategorien
Notizen aus dem Alltag Notizen einer Mutter

tribe life ist schöner als Kita.

Nach vier Wochen tribe life will das Mädchen nicht mehr in die Kita. Ich kann sie verstehen. Natürlich ist es noch ein bisschen schöner, mit den Nachbarskindern frei durch den Tag zu streifen, in diesem Haus ein Chapati zu bekommen und in jenem ein bisschen Pasta, die Erwachsenen um sich zu haben und doch für sich zu sein. Keine von außen auferlegten Strukturen, niemand, der ein Spiel unterbricht. So haben wir die letzten Wochen verbracht und so könnte es ewig weitergehen.

Kategorien
Notizen aus dem Alltag

Ein Samstag im Januar oder #WMDEDGT

Erst der Muezzin. Dann die Rufe des Mädchens. Dann Trommeln. Eine Hochzeit irgendwo. Die Trommeln hört man, selbst wenn sie kilometerweit entfernt sind. Dann wird es hell.

Kategorien
Notizen aus dem Alltag Notizen einer Mutter

Am liebsten zusammen, am liebsten allein

Heute Kaffee? Frage ich? Ja, sagt S. Mit etwas Milch und Zucker. Ich mache den Kaffee und stelle ihn auf ein Tablett. Ein paar Brötchen, Butter, Marmelade. S. Hat eine Matte ausgelegt, auf dem kleinen Platz vor ihrem Haus.

Kategorien
Notizen aus dem Alltag

Dezembergerüche

Der Dezember riecht nach Weihnachtszeiten in Indien, nach verbrannten Dattelplätzchen, nach Bratapfel-Schokoladen-Kügelchen aus einem Lindt-Adventskalender, der zerbeult in Indien ankam, die Schokolade ein-zweimal auf der Reise geschmolzen und wieder fest geworden. Fest klebt die Silberfolie an den verformten Bällchen.

Kategorien
aus dem silbernen Notizbuch Notizen einer Mutter

In die Stille fallen

Unser Abendritual ist zu einer guten Zeit zu dritt geworden. Und oft auch zu einem Moment der Stille. Obwohl es äußerlich nicht unbedingt immer still dabei zugeht.

Kategorien
Notizen aus dem Alltag Notizen zu Frauen

Glück ist ein Apfelkuchen

Apfelkuchen macht glücklich. Vor allem badischer Apfelkuchen in Indien.

Komm, mein Mädchen, sage ich am Nachmittag, wir bringen den Nachbarn Apfelkuchen.

Kategorien
Gelesen, gehört, gesehen und notiert Notizen zu Frauen

Indien, jetzt. Ein Kurzfilm, ein Podcast, eine Ausstellung und eine Serie.

Sag mal, ist das wirklich so bei euch, fragte mich meine Nachbarin neulich. Sie hatte eine amerikanische Serie auf Netflix gesehen in der es, in ihren Worten nur darum ging, wie der und der mich findet und was der und der wohl über mich denkt und was der und der gesagt hat und was ich nun alles denke über das was er gesagt hat. Sind so bei euch Beziehungen? Ist so bei euch Liebe?, fragte sie mich. 

Kategorien
Notizen aus dem Alltag

Die Nacht ist blau an Diwali

5 Tage dauert Diwali. 5 Tage war das Mädchen krank. 5 Monate noch wird es weitergehen wie bisher. 5 Tage knallt und kracht es an Diwali, sobald es dunkel wird. Und dann ist es vorbei.